ProSonata Agentursoftware News

Die ProSonata News stehen auch als RSS-Feed zur Verfügung.

Programmupdate 4.5.3

Agentursoftware Neuerungen:

  • Projekte: Neues Filter »Projekte bereit zur Abrechnung in meiner Verantwortung«.
  • Projekte/Faktura: In allen Projektauswertungen sind jetzt für gelistete Angebote und Rechnungen die Vorschau-Icons integriert. Hierdurch können die Dokumente direkt mit einem Klick im Pop-up-Fenster angesehen werden.
  • Zeiterfassung/Benutzer: Es kann pro Benutzer eine Überstundenkorrektur und das Startdatum der Arbeitszeiterfassung eingetragen werden. Somit wird bei einem unterjährigen Start der Arbeitszeiterfassung der korrekte Jahreszeitwert berechnet und in den Analysen angezeigt.
  • Faktura: Beim Anlegen mehrerer Angebote zu einem Projekt werden diese im Feld »Projektnummer Zusatz« mit einem Zähler automatisch eindeutig kenntlich gemacht. Das Feld bleibt aber trotzdem wie bisher noch frei bearbeitbar.
  • Faktura: Beim Anlegen von Angeboten können mit einer Option frühere Angebote des Projekts aus der Projektkalkulation entfernt werden. Damit wird nur noch das aktuell erstellte Angebot (und frühere freigegebene Angebote) in der Projektauswertung als Erlös berücksichtigt.
  • Kontakte/Modul CRM: Bei Firmen/Gruppen und Ansprechpartnern, die den Status »Lieferant« haben, wird die Fremdkostenhistorie im CRM-Bereich der Kontaktseiten angezeigt.
  • Kontakte: Beim Anlegen von Adressen und Ansprechpartnern prüft das System bei der Eingabe der Firmierung bzw. des Namens auf vorhandene Duplikate im Datenbestand und weist darauf hin.
  • FiBu Export: Optional können nur die »versendet« markierten Ausgangsrechnungen für die FiBu exportiert werden.


Agentursoftware Änderungen:

  • Diverse Detailverbesserungen

Demo erweitert

Wir haben die Demo-Version unserer Agentursoftware um weitere fiktive Daten erweitert. So können Interessierte in allen Programmbereichen, auch den Zusatzmodulen, einen besseren und schnelleren Überblick über die Möglichkeiten der Software erhalten.

Zum Zugang der ProSonata Demo

Programmupdate 4.5.2

Agentursoftware Neuerungen:

  • Aufgaben: Projektzeiten sind optional den Projektaufgaben zuordenbar. Voraussetzung ist die Eingabe des geplanten Zeitaufwands bei der Aufgabe. In den Aufgabenübersichten wird der Status (Zeit ok, überschritten etc.) in Form der »Zeitampel« dargestellt.
  • Aufgaben: Bei geänderten oder neuen Aufgaben können optional Info-Mails an den Ersteller und/oder Mitarbeiter versendet werden.
  • System: Mit der entsprechenden Option für Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG wird auf Angeboten und Rechnungen keine Umsatzsteuer und kein Bruttobetrag ausgegeben.
  • Faktura: Fremdkosten können mit dem Status »nicht weiterberechenbar« versehen werden und optional ist ein Vorsteuerschlüssel (gemäß DATEV) zuordenbar.
  • FTP-Client: Ordner können in der Sichtbarkeit auf Benutzergruppen beschränkt werden.


Agentursoftware Änderungen:

  • Faktura: Mit Wahl des Status »versendet« für ein Dokument ist dieses nicht mehr bearbeitbar. Das erleichtert und sichert eine Arbeitsweise konform der GoBD. Für die nachträgliche Änderung einer Rechnung (die bereits zum Kunde gesendet wurde) muss diese storniert und in Form einer Kopie als neue Rechnung bearbeitet werden.
  • Faktura: Der Datenbestand eines »versendet« markierten Dokuments wird »eingefroren« und archiviert, sodass dauerhaft – auch bei nachträglichen Änderungen der Adress- oder Unternehmensdaten – der original Stand als Vorschau und PDF ausgegeben wird.
  • Projekt Timer: Die Höhe des Timer Fensters wurde standardmäßig erhöht, um ausreichend groß für die neue Möglichkeit der Zuordnung von Aufgaben (s.o.) zu sein. Wer grundsätzlich keine Aufgaben in ProSonata nutzt, kann in den > System > Benutzereinstellungen die Höhe des Timers wieder auf den alten Wert (420 px) setzen.
  • FiBu Export: Ergänzung des Vorsteuerschlüssels bei dem Export der Rechnungseingangsbelege.
  • Diverse Detailverbesserungen