Erweiterungen

ProSonata mit weiteren Funktionen flexibel ergänzen

Eine Übersicht der Möglichkeiten im Basispaket und kostenpfichtiger Module.

Die Funktionen der Agentursoftware nach Bedarf erweitern

Das ProSonata Basispaket bietet bereits viele Funktionen für einen typischen Unternehmens-Workflow: Sie können E-Mails direkt aus dem System über Ihren Mailserver (SMTP) versenden und Dateien auf Ihrem Webserver ablegen. Mehr dazu lesen Sie unten.

Auf Basis von Kundenwünschen haben sich über die Jahre noch weitere Ergänzungen ergeben, die nicht für alle Benutzer relevant sind. Diese optionalen Erweiterungsmodule können Sie gegen eine geringe monatliche Zusatzgebühr flexibel hinzu buchen. Der Preis wird dabei durch das Benutzerpaket bestimmt.

Funktionen im Basispaket

Erweiterung Mailversand der ProSonata Agentursoftware

Direkter Versand per E-Mail

In den Systemeinstellungen der Software können Sie ein Mailkonto Ihres SMTP-Servers eingeben und Angebote, Rechnungen, Mahnungen und interne Infomails direkt aus ProSonata per E-Mail versenden. Auf Wunsch können Sie die Mails CC bzw. BCC an den Absender (ProSonata Benutzer) oder an feste E-Mail-Adressen senden, sodass der Versand im eigenen E-Mail-Client nachvollziehbar bleibt. Der erfolgreiche Versand einer E-Mail wird auch im System-Log erfasst.

mehr erfahren

Die Standardtexte der E-Mails sind in den Systemeinstellungen hinterlegt und lassen sich mit Platzhaltern personalisieren. Bei Bedarf können Sie je Dokument auch einen individuellen Text für den Mailversand erfassen – der Standardtext lässt sich dabei als Vorlage laden.

E-Mail-Funktionen

  • einfach Ihren SMTP Mailserver verwenden
  • Textvorlagen bearbeitbar
  • individuelle Mailtexte pro Dokument möglich
  • Text über Platzhalter personalisieren

Erweiterung Dateiablage der Projektsoftware

Dateiablage

ProSonata bietet die Möglichkeit, mittels eines FTP(S)-Clients Dateien auf dem eigenen Webserver zu speichern und einzubinden. Auf diesem Weg können Sie Dateien zu Projekten, Aufgaben und Fremdkosten ablegen.

Dabei erstellen Sie bei Bedarf Unterordner und laden Dateien bis zu einer Größe von 100 MB pro Datei auf den Webspace. Der verfügbare Speicherplatz hängt hier nur von der Größe Ihres Servers ab. Besitzen Sie keinen Server bzw. kein eigenes Hosting-Paket, geben wir Ihnen gerne Empfehlungen.

mehr erfahren

Ergänzend zum FTP(S)-Client bietet ProSonata eine Anbindung an die Online-Dateiverwaltung meebox.de aus Deutschland, die ein umfangreiches Rechtemanagement vorhält, um Dateien an frei anlegbare meebox-Benutzer zu verteilen bzw. mit ihnen auszutauschen. Innerhalb des Projektbereichs können Dateien auf der meebox abgelegt werden.

Datei-Funktionen

  • Ablage von Dateien auf Ihrem Webserver
  • Verbindung über FTP(S)
  • für Projekte, Aufgaben & Fremdkosten
  • alternativ Anbindung meebox.de

Kostenpflichtige Erweiterungsmodule

Erweiterung Projektkorrespondenz der Agentursoftware

Projektkorrespondenz

Sie müssen gelegentlich »einfache« Korrespondenz, wie Briefe, Lieferantenanfragen etc. schreiben? Sparen Sie sich den Einsatz eines Office-Programms und erfassen Sie auch Briefkorrespondenz zu Projekten in der Agentursoftware! Die Dokumente geben Sie mit dem hinterlegten Template und Logo als PDF aus.

Sie können sie (bei aktiviertem Mailversand) auch direkt per E-Mail aus dem System versenden. Für standardisierte Schreiben können Sie Korrespondenzvorlagen anlegen und diese bei neuen Dokumenten als Textvorlage einladen.

neue Elemente mit aktivem Modul

  • Projekt bearbeiten: Reiter »Korrespondenz«
  • Menü > Projekte > Korrespondenz:
    Übersicht aller Korrespondenzdokumente
  • Menü > System > Korrespondenzvorlagen:
    Vorlagentexte für neue Dokumente

Erweiterung Projektgruppen der ProSonata Projektverwaltung

Projektgruppen und Sammelrechnungen

Sie haben gelegentlich sehr umfangreiche Projekte? Bei großen Projekten ist es manchmal hilfreich, diese in kleinere Teilprojekte zu untergliedern.

Die Teilprojekte entsprechen in der ProSonata-Logik den »normalen« Projekten. Mehrere Projekte können Sie mit dem Modul zu einer Projektgruppe zusammenfassen. Für jede Gruppe steht eine gemeinsame Auswertung zur Verfügung, die – wie bei den Einzelprojekten – eine Übersicht der Erlöse, der Kosten, der Zeiten, des Ertrags und des Deckungsbeitrags bietet.

mehr erfahren

Als weiteres Feature des Moduls sind über die Projektgruppen Sammelrechnungen erstellbar. Das kann z.B. sinnvoll sein, wenn bei einem Kunden eine größere Anzahl von Kleinprojekten läuft, für die sich eine Einzelrechnung jeweils nicht lohnen würde. Hierbei lassen sich auch die Zeitaufwände und Fremdkosten berechnen und als Positionen einfügen. Eine Sammelrechnung ist, wie jede andere Rechnung, vor dem endgültigen Versand noch frei bearbeitbar.

neue Elemente mit aktivem Modul

  • Menü > Projekte > Projektgruppen:
    Verwaltung der Projektgruppen

Erweiterung Aufgabenübersicht und Ressourcen der Projektplanung

Aufgabenübersicht, Projektplan und Ressourcen

Sie verwenden intensiv die Aufgaben in ProSonata und wünschen sich eine maximale Übersicht? Dieses Modul bietet eine Übersicht über alle Aufgaben aller Mitarbeiter in Listenform: Teamleiter erhalten damit einen guten Überblick, können direkt die Aufgaben einzelner Mitarbeiter filtern und bei Bedarf bearbeiten.

Zusätzlich beinhaltet das Modul auch eine grafische Darstellung der laufenden Projekte und die Auslastung der Mitarbeiter mit ihren Aufgaben.

mehr erfahren

Die ergänzende Ressourcenansicht visualisiert die Auslastung aller Mitarbeiter mit den geplanten Zeitaufwänden ihrer Aufgaben. Dabei können die Aufgaben auch geöffnet und bearbeitet werden.

Die Ansicht aller Aufgaben steht Mitarbeitern ab der Benutzergruppe »Teamleiter«, die Ressourcenseite ab der Benutzergruppe »Zeiterfasser 2« zur Verfügung. Die Darstellung ermöglicht Firmen eine bessere Planung kommender Projekte mit ihren Aufgaben.

neue Elemente mit aktivem Modul

  • Menü > Projekte > alle Aufgaben:
    Aufgabenliste aller Mitarbeiter
  • Menü > Projekte > Projektplan & Ressourcen:
    Übersicht laufender Projekte und Ressourcenansicht

Erweiterung Lieferscheine der Faktura

Lieferscheine

Ihre Firma erstellt Produkte, wofür die Sie regelmäßig Lieferscheine schreiben? Mit diesem Modul können Sie schnell und einfach Lieferscheine zu Projekten erstellen! Dabei lassen sich Angebote und Rechnungen als Lieferscheine kopieren, was eine große Zeitersparnis sein kann.

neue Elemente mit aktivem Modul

  • Menü > Faktura > Lieferscheine:
    Lieferscheine erstellen und bearbeiten
  • Angebote und Rechnungen können als Lieferscheine kopiert werden

Erweiterung CRM der Kontaktverwaltung

CRM

Sie wünschen sich ein einfaches Tool, um die Pflege Ihrer Kundenkontakte zu verbessern? Mit diesem Modul können Sie zu Ansprechpartnern Ereignisse speichern und diese an verschiedenen Stellen als Kontakthistorie einsehen. Ereignisse lassen sich zusätzlich mit einer Wiedervorlage an einem gewünschten Datum versehen – damit sind Kundenbeziehungen einfach in ProSonata zu pflegen.

Das CRM-Modul wird kein »großes« CRM-System ersetzen, es ermöglicht aber die einfache Kontaktpflege und Informationsablage.

mehr erfahren

Erfasste Ereignisse sind optional den Projekten zuordenbar und werden auch bei der Firma des Kunden dargestellt.

CRM Ereignisse lassen sich mit Tags versehen, die frei in den > System > Grundeinstellungen vordefiniert werden. Sie können nach Tags suchen und Dank der individuellen Farbgebung ist eine gute optische Unterscheidbarkeit gegeben.

Als weitere Ergänzung des CRM-Moduls sind sowohl bei den Firmen wie bei den Ansprechpartnern alle Angebote und Rechnungen des Kunden aufgelistet – inklusive des Gesamtumsatzes. So können Sie schnell erkennen, wie umsatzrelevant eine Kunde bzw. Ansprechpartner ist.

neue Elemente mit aktivem Modul

  • Menü > Kontakte > CRM Ereignisse:
    Verwaltung der Ereignisse
  • Menü > Kontakte > CRM Import:
    Massenzuweisung eines Ereignisses über CSV-Liste
  • Menü > Kontakte > Ansprechpartner > Button »Ereignis zuweisen«:
    Massenzuweisung eines Ereignisses
  • Ansprechpartner, Firma/Gruppe und Projekt bearbeiten: Reiter »CRM«

Erweiterung Urlaubsanträge der Arbeitszeiterfassung

Urlaubsanträge

Sie setzen im Unternehmen die ProSonata Arbeitszeiterfassung ein und verwenden es auch zur Urlaubsverwaltung? Insbesondere bei größeren Firmen vereinfacht dieses Modul das Handling der Urlaubstage enorm: Im Bereich »meine Urlaubsanträge« sehen die Mitarbeiter in einem Jahreskalender übersichtlich, wann wie viele Personen an welchen Tagen bereits Urlaub haben. Ein Antrag mit dem gewünschten Urlaubszeitraum ist dann einfach erstellt.

Administratoren und Benutzer, die das Recht zur Urlaubsfreigabe erhalten haben, sehen eingegangene Urlaubsanträge und können diese in einem separaten Bereich prüfen und freigeben bzw. ablehnen.

mehr erfahren

Auch Urlaubssperren können für »kritische« Tage festgelegt werden. Beim Erstellen von Anträgen werden Urlaube in diesen Zeiträumen verhindert.

Bei Bedarf kann jedem einzelnen Mitarbeiter ein Vorgesetzter zugeordnet werden, der den Urlaub freigeben darf. Schon bei der Antragsstellung kann ein Mitarbeiter eine Vertretungsperson für die Urlaubszeit auswählen.

Weitergehende Informationen zum Modul finden Sie im Hilfebereich.

neue Elemente mit aktivem Modul

  • Menü > Start > meine Urlaubsanträge:
    Verwaltung der Anträge für jeden Benutzer
  • Menü > Benutzer > Urlaubsanträge:
    Freigabe der Anträge für ausgewählte Benutzer
  • Menü > Benutzer > Urlaubssperren:
    Verwaltung der Urlaubssperren