Fragen zur Technik

Mit welchem Webbrowser kann man ProSonata nutzen?

Für die Nutzung von ProSonata empfehlen wir einen zeitgemäßen Webbrowser, wie den Mozilla Firefox, Apple® Safari, Google® Chrome oder Microsoft® Edge in den jeweils aktuellsten Versionen.

Auch die Verwendung des Microsoft® Internet Explorer ist möglich, wobei es bei älteren Versionen zu leichten Einschränkungen in der Darstellung kommen kann. Wir empfehlen auch hier schon aus Sicherheitsgründen den Einsatz der neuesten Version – Microsoft® unterstützt aktuell nur noch Version 11 mit Sicherheitsupdates!

Sind besondere Sicherheitsmaßnahmen bei der täglichen Arbeit zu beachten?

Für ProSonata gelten die üblichen Vorgehensweisen und Empfehlungen, wie sie für internetbasierte Dienste, wie z.B. Online-Banking, generell wichtig sind.

So sollten auf Ihrem Betriebssystem stets alle vorhandenen Sicherheitsupdates installiert sein und ein aktueller Virenscanner und Webbrowser laufen. Denken Sie bitte auch daran, eventuell vorhandene Plug-ins (z.B. Flash, Java) umgehend zu aktualisieren, wenn Sicherheitsupdates vorliegen. Falls möglich, öffnen Sie ProSonata in einem eigenen Fenster bzw. eigenen Webbrowser, wenn Sie parallel auf anderen Websites surfen.

Zum Beenden der Arbeit empfehlen wir das Abmelden mit dem entsprechenden Button, damit die aktuelle Session sofort geschlossen wird.

Kann man ProSonata auch auf einem eigenen Server installieren?

Nein, die Agentursoftware wird nur als »Software as a Service«-Lösung (SaaS) angeboten. Wir haben uns für dieses Modell entschieden, da es viele Vorteile bietet, wie z.B. eine hohe Frequenz bei Updates und den deutlich geringeren Supportbedarf – was letztlich auch die günstigen Nutzungsgebühren ermöglicht. Mit den Gebühren wird zusätzlich die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software sichergestellt.

Wir sind uns der Verantwortung, die mit dem Hosting der Kundendaten einhergeht, sehr bewusst. Wenn Sie sich für ProSonata entscheiden, erhalten Sie schriftlich unsere Vertragsunterlagen, in denen alle Details zum Server, Datensicherheit und Backup beschrieben sind.

Sind die Daten sicher abgelegt?

Ihre Daten werden auf unserem Webserver gespeichert. Dieser steht in einem Rechenzentrum eines Qualitätshosters in Deutschland, der selbstverständlich alle Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erfüllt. Der Server nutzt ein RAID Plattensystem. Sollte eine Festplatte ausfallen, würde die zweite Festplatte weiterhin die Daten ohne Ausfallzeit liefern. Der Server ist über eine Firewall geschützt an das Netzwerk angeschlossen. Austausch-Server für Hardware-Schäden stehen direkt zur Verfügung. Mehr erfahren Sie hier.