ProSonata liegt im Trend

»Leben und Arbeiten in der Cloud« ist das diesjährige Top-Thema der Computermesse CeBIT. Damit wird der Fokus zunehmend auf ein Konzept gerichtet, das von Beginn an Basis für ProSonata war: Die Auslagerung von Programmen, Services und IT-Dienstleistungen zu professionellen Anbietern, die durch den Betrieb der Anwendungen in Hochleistungsrechenzentren ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Datensicherheit bieten können.

Einher geht das Konzept mit einer deutlichen Reduzierung von Hardware- und Personalkosten, die ein Serverbetrieb inHouse zwangsweise mit sich bringt. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bietet »Software as a Service« (SaaS) enorme Einsparmöglichkeiten und sichere Kostenkalkulation.

Mehr erfahren Sie auf den Seiten der CeBIT. Ein eigener Artikel beschäftigt sich mit Software as a Service (SaaS).

Zurück