Programmupdate 2.5.0

Es gibt zahlreiche Neuerungen in ProSonata, für die uns ein Sprung auf Version 2.5 gerechtfertigt erschien! Auch die Demo ist ab sofort in der neuen Version online.

Agentursoftware Neuerungen:

  • Neuer Programmbereich »Projektaufgaben« – viele unserer Kunden und Interessenten haben danach gefragt. Wer ihn nicht benötigt, kann ihn ignorieren und ProSonata weiternutzen wie bisher!
    • Mitarbeiter können sich zu Projekten Aufgaben erfassen. Zu einer Aufgabe kann die Tätigkeit, optional ein Zieldatum und der geplante Zeitaufwand eingegeben werden. Dabei wurde auf eine schnelle und einfache Bedienung Wert gelegt.
    • Neben »Aufgaben« können auch »Meilensteine« erfasst werden – diese dienen dem Festlegen größerer Projektabschnitte. Als Besonderheit werden Meilensteine mit Zieldatum in einen neuen, abonnierbaren iCal .ics-Kalender integriert. So können Sie in Ihrer Kalender Anwendung den Überblick über wichtige Projekttermine behalten.
    • Aufgaben und Meilensteine können als gelesen/ungelesen und als offen/erledigt markiert werden.
    • Jeder Mitarbeiter sieht im Menüpunkt »meine Aufgaben« die (umfangreich filterbare) Liste seiner Aufgaben. Ein Ausdruck ist – wie überall in ProSonata – einfach möglich.
    • Der Aufgabentext kann einfach als neuer Zeiteintrag in der Zeiterfassung übernommen werden.
    • ProSonata soll keine mächtigen Projektplanungstools ersetzen – trotzdem lässt sich bei einem größeren Projekt schnell eine Aufgabenliste mit verschiebbarer Reihenfolge der einzelnen Aufgaben erstellen.
    • Aufgaben können auch anderen (dem Projekt zugeordneten) Mitarbeitern zugeteilt werden. Damit diese von der neuen Aufgabe erfahren, ist im ProSonata Seitenkopf oben rechts ein neuer Statustext integriert. Dieser teilt mit, ob ungelesene Aufgaben vorliegen.
  • Faktura Texte: Neuer verwendbarer Platzhalter »KundenLand« für den Reverse-Charge Hinweis.

Agentursoftware Änderungen:

  • Erweiterte Angebotsübersicht: In der neuen Statusspalte wird mit der rot/grün Anzeige dargestellt, ob ein Angebot freigegeben ist. Ein »R«-Icon zeigt an, ob bereits eine Rechnung zu einem Projekt vorhanden ist.
  • Bei Fremdkosten kann nun der geplante Aufschlag (in %) beim Weiterverkauf von Leistungen eingegeben werden. Im Projektinfos Pop-up-Fenster (Projektauswertung) wird bei der Bearbeitung von Angeboten und Rechnungen der Betrag inkl. Aufschlag angezeigt. Der Betrag (inkl. Aufschlag) und der Fremdkosten-Beschreibungstext können mit dem neuen Icon  einfach als Position eingefügt werden.
  • Es gibt einige Detailverbesserungen – lassen Sie sich überraschen!
gerade bei umfangreichen Projekten

Zurück