Update 4.2.0

Agentursoftware Neuerungen:

  • Aufgaben: Projektaufgaben können mit einer Priorität versehen werden. Diese werden in den Aufgabenübersichten mittels entsprechender Farbgebung markiert.
  • Aufgaben/Faktura: Aus den Positionen eines Angebots sind mittels einer neuen Maske Projektaufgaben einfach und schnell erstellbar.
  • Projektverwaltung: Das Projektnummernsystem kann ab sofort flexibler gestaltet werden, hierbei ist alternativ auch ein kundenübergreifender jährlicher Zähler einsetzbar. Zusätzlich lassen sich Projektnummern nachträglich bearbeiten (wenn entsprechende Option in den Systemeinstellungen aktiviert ist).
  • Modul Projektkorrespondenz: Alternativ ist bei der Korrespondenz eine freie Empfängeradresse erfassbar – unabhängig von den in der Kontaktverwaltung vorhandenen Adressen.
  • Faktura: Bei Abo-Rechnungen ist definierbar, welchen Status das generierte Projekt erhalten soll (»offen« oder »in Abrechnung«).
  • Faktura: Mahnungen können optional anstatt der ursprünglichen Rechnungsadresse eine alternative Adresse erhalten.
  • Kontaktverwaltung/Faktura: Falls ein Kunde keine Rechnungen per E-Mail wünscht, ist eine entsprechende Option bei der Firmenadresse aktivierbar. In der Rechnungsbearbeitung der Kundenrechnungen steht der E-Mail-Button damit nicht zur Verfügung.


Agentursoftware Änderungen:

  • Kontaktverwaltung: Adressen können optional mit einer Bezeichnung versehen werden. Diese ist bei Privatadressen ohne Firmierung oder Firmenadressen mit sehr ähnlichen Firmierungen nützlich, um sie bei der Angeboten, Rechnungen etc. eindeutig zuordnen zu können.
  • Aktualisierung der Komponente des E-Mail-Versands
  • Diverse Detailverbesserungen

Zurück