Update 5.3.0

Agentursoftware Neuerungen:

  • Notizen: Notizen können für einzelne Mitarbeiter sichtbar geschaltet werden. Zusätzlich sind sie für die Bearbeitung durch andere Benutzer freischaltbar.
  • Projektaufgaben: Eine Aufgabe kann weiteren Mitarbeitern als »Zuarbeiter« zugeordnet werden. Die Aufgabe erscheint somit auch in deren Bereich »meine Projekte« und die Mitarbeiter können direkt Zeiten (wie für eigene Aufgaben) erfassen. Achtung: Die geplante Zeit der Aufgabe bleibt für die Ressourcenansicht nur der Hauptperson zugeordnet.
  • Faktura: In Angeboten, Rechnungen und Lieferscheinen kann die Ausgabe der Kategoriespalte flexibel aktiviert bzw. deaktiviert werden.
  • Faktura: Es sind zwei weitere Textabbinder für Rechnungen nutzbar.
  • Zeiterfassung: Administratoren können Arbeitszeiteinträge von Benutzern bei Bedarf komplett löschen.
  • Analyse: Im Ausblick gibt es eine Prognose der Umsätze auf Basis vorhandener Abo-Rechnungen.
  • Analyse: Neue Umsatzanalyse nach Projektverantwortung (inkl. Rohertrag und Deckungsbeitrag).
  • Kontaktverwaltung: Prüfung eingegebener IBAN Nummern und Prüfung eingegebener BIC Nummern auf formale Korrektheit.
  • Infomails: Statusmails für neue oder erledigte Aufgaben enthalten als zusätzliche Info auch die zugehörige Firma des Projekts.


Agentursoftware Änderungen:

  • Projektaufgaben: Benutzer können jetzt direkt Zeiten auch für Aufgaben anderer Mitarbeiter erfassen.
  • Projektaufgaben: Es wird im Seitenkopf und auf der Startseite nur noch auf ungelesene Aufgaben aktiver Projekte hingewiesen. Damit können neue Projekte mit ihren Aufgaben zunächst »inaktiv« vorbereitet werden und Benutzer erhalten Hinweise auf neue Aufgaben erst mit Aktivierung des Projekts.
  • Projektauswertung: Die Zeit- und Kostenübersicht nach Zeitkategorien berücksichtigt nur noch die abrechenbaren Projektzeiten. Nicht berechenbar markierte Zeiten werden in der Summe darunter dargestellt.
  • Fremdkosten/Auswertung: Benutzer der Rechtestufe »Teamleiter« sehen bei internen Projekten (= Kunde Nr. 0) keine erfassten Fremdkosten mehr. Ab der Stufe »Verwaltung« (und »Fremdkostenerfasser«) können weiterhin interne Kosten, wie Mieten etc. eingetragen werden.
  • Design: Verbesserter Listenaufbau der Rechnungsübersicht, Angebotsübersicht und Fremdkostenübersicht.
  • Design: Alle Analysetabellen haben ein klareres und übersichtlicheres Design.
  • Fakura: Im FiBu Export für die Schweiz ist der neue Steuersatz 7,7 % berücksichtigt und kann mit einem Erlöskonto versehen werden.
  • Benutzer: Es können auch halbe Urlaubstage beim zustehenden Jahresurlaub eingetragen werden.
  • Diverse Detailverbesserungen

Zurück