Aufgaben Tool für Agenturen und Dienstleister

Aufgaben verwalten mit Listen und Boards (Kanban)

Organisieren Sie Ihre To-Dos mit den Tools der ProSonata Projektverwaltung.

ProSonata bietet neben der Faktura Ihrer Leistungen auch Tools zur Organisation Ihrer Aufgaben. Dabei werden die To-Dos pro Projekt erfasst und den Mitarbeitern zugeordnet. Ein Vorteil ist dabei die Möglichkeit, optional auch die Projektzeiten den Aufgaben zuordnen zu können – damit stehen später bei der Abrechnung alle relevanten Daten übersichtlich in der Agentursoftware zur Verfügung!

Aufgaben erfassen

Aufgaben können Sie auf drei möglichen Wegen erfassen:

  • In der Projektliste können Sie über das entsprechende Aktions-Icon direkt in die Aufgaben des gewählten Projekts wechseln.
  • Bei geöffnetem Projekt gelangen Sie im Abschnitt »Projektzeit« mit dem Link »Projektaufgaben anzeigen« ebenfalls zur Aufgabenliste des Projekts. Ein weiterer möglicher Weg ist der direkte Klick auf die > Aufgabenerfassung im linken Navigationsmenü.
  • Alternativ steht Ihnen bei direkter Anwahl des Menüpunkts > Projekte > Aufgabenerfassung eine Maske zur Schnellerfassung der Aufgaben zur Verfügung.

ProSonata bietet verschiedene Bereiche, um die angelegten Aufgaben einzusehen:

  • Pro Projekt gibt es eine Übersicht über die im gewählten Projekt vorhandenen Aufgaben.
  • Damit Mitarbeiter einen schnellen Überblick über ihre gesamten Aufgaben erhalten, bietet der Menüpunkt »meine Aufgaben« eine projektübergreifende Ansicht für jeden Benutzer.
  • Mit dem Erweiterungsmodul »Aufgabenübersicht, Projektplan & Ressourcen« steht ein weiterer Menüpunkt »alle Aufgaben« zur Verfügung, der eine komplette Übersicht aller Aufgaben aller Mitarbeiter bietet.

Listen und Kanban-Boards für Ihre To-dos

Sie können flexibel nach Ihren Vorlieben pro Bereich wählen, wie die Aufgaben dargestellt werden: Als klassische Listen oder als Boards im Kanban-Stil.

Die Listen bieten Ihnen zwei verschiedene Ansichten – eine Gliederung nach Kunden und Projekten oder eine kompaktere Darstellung mit Fokus auf dem Aufgabentitel. In den Listen sind ggf. erfasste Projektzeiten, die Priorität, das Start-/Zieldatum und der Aufgabenstatus (% erledigt) auf einen Blick ersichtlich. Über die Aktions-Icons können die Aufgaben »erledigt« markiert werden.

Die Boards orientieren sich an dem bekannten und beliebten Kanban-System, mit dem Sie Ihre Aufgaben visualisieren und ordnen können. Jede Aufgabe entspricht einer kleinen Karte und wird auf einer Status-Spalte (Aufgabenstatus) des Boards platziert. Die Karten lassen sich per Drag-n-drop in ihrer Reihenfolge verschieben und auf andere Spalten ziehen. Ebenso können Sie Meilensteine setzen, die optisch gekennzeichnet sind. Dabei sind die Boards in ProSonata so realisiert, dass sie kompatibel zu den Listendarstellungen bleiben – Sie können also jederzeit zwischen den Ansichten wechseln. Aus diesem Grund gibt es auf den Boards immer die Standard-Spalten »offen«, »To-do«, »in Arbeit« und »erledigt«.

Die Aufgabenkarten zeigen in kompakter Form den Aufgabentitel, Projektzeiten, die Prioritäten (Färbung linker Rand) und optional das Start-/Zieldatum. Auch in dieser Ansicht können Sie Aufgaben schnell bearbeiten oder Zeiten darauf erfassen. Wenn Sie selbst einer Aufgabe als Zuarbeiter zugeteilt sind, erscheint diese Karte mit gestrichelter Umrandung am Spaltenende und lässt sich in „meine Aufgaben” nicht verschieben, da diese einem anderen Benutzer zugeordnet ist.

Weitere Möglichkeiten der Boards

  • Sie können zu einem Aufgabenboard innerhalb eines Projekts weitere Spalten (z.B. für weitere Aufgabenstatus) frei hinzufügen. Hierzu verwenden Sie bitte den entsprechenden Button »+ Spalte bearbeiten«. Legen Sie in diesem Bereich die Bezeichnung und Reihenfolge fest, fügen Sie die Spalte hinzu und speichern Sie diese.
  • Die Reihenfolge der Spalten kann in der Bearbeitungsfunktion frei vertauscht werden.
  • Das Verschieben der Aufgabenkarten in eine andere Spalte ändert automatisch den daraus resultierenden Status (die % erledigt Angabe). Die Listenansichten bleiben somit ebenfalls stets aktuell.
  • Verschiebt man eine Karte auf eine individuell angelegte Spalte, wird der grundlegende Aufgabenstatus (»offen«, »in Arbeit« etc. mitsamt % erledigt Angabe) in der Listenansicht nicht verändert.
  • In den projektübergreifenden Ansichten »meine Aufgaben« und »alle Aufgaben« werden nur die vier Standard-Spalten gezeigt. Aufgaben aus individuell ergänzten Spalten erscheinen hier mit einem gelb hinterlegten Label für den frei benannten Aufgabenstatus. Bei verschiedenen individuell ergänzten Spalten würde die Ansicht ansonsten zu unübersichtlich. Die Labels finden Sie ebenfalls in den Listendarstellungen.

Projektzeiten zu Aufgaben erfassen

Sie können ganz einfach Zeiten zu Aufgaben erfassen und haben somit die Kontrolle, ob Sie im geplanten Zeitrahmen bleiben. Auf allen Wegen der Projektzeiterfassung werden Ihnen hierzu die vorhandenen offenen Aufgaben eines Projektes als Drop-down für die Zuordnung angeboten. Noch schneller können Sie Zeiten inklusive Aufgabenzuordnung auch aus Ihrer Aufgabenliste bzw. Board »meine Aufgaben« heraus entweder manuell erfassen oder den »Projekt Timer« über das entsprechende Icon starten.

Tipp: Um den Aufgabentitel bei der Zeiterfassung automatisch mit in die Details zu übernehmen, gibt es zwei Voraussetzungen:

  1. In den Grundeinstellungen der einzelnen Benutzer muss hierzu die Option »Aufgabentitel in Projektzeit übernehmen« aktiviert sein.
  2. Der automatische Eintrag erfolgt nur, wenn Sie den Timer oder die manuelle Erfassung aus einer Aufgabenliste/-board heraus im Bereich »meine Aufgaben« oder »Aufgaben des Projekts« starten.

Damit wird der Aufgabentitel automatisch in die Details übernommen und der Zeiterfasser kann bei Bedarf noch eigene Angaben ergänzen.

Bei der Erstellung von Rechnungspositionen aus Projektzeiten können Sie die Zeitliste im Zusatzfenster »Zeiten & Kosten« auch nach Aufgaben sortiert anzeigen lassen. Die Übernahme der Einträge erfolgt dann durch Auswahl der gewünschten Projektzeiten.

Kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Fragen zu Aufgaben und Boards haben.